gibra Damen Sportschuhe Sneaker, Art 8037, mit Klettverschluss, Schwarz/Pink, Gr 3641 Schwarz/Pink
Pleaser Milan01 Damen Pumps Rot

EROGANCE Kunstleder Plateau High Heels Stiefeletten A5738 / EU 3746 BLKPU

Neugründung des BR einfach erklärt

Wie Sie einen Betriebsrat gründen und welche Voraussetzungen dazu notwendig sind, erfahren Sie hier.


Yodensity Emoji Plüsch Hausschuhe Winter Warme Liebespaar Pantoffel Männer und Frauen Winterschuhe schweiß
Spitze Damen Pumps Stiletto High Heels Lack Metallic Schuhe Partyschuhe LacklederOptik Hochzeit Jennika Türkis
Tamaris 22420, Damen Plateau Pumps Beige SNAKE METALLIC 404
Hispanitas Eiffel HI63637 Schuhe Damen Plateau Stiefeletten Ankle Boots Grau
Legero Damen Trekking Biker Boots Grau EMATITE 88
SKECHERS Flex Appeal 20Simplistic Damen Sneaker schwarz Navy Hot Pink
Blink BmoriL Damen Offene Sandalen Schwarz 01 Black
Ilse Jacobsen Damen Gummistiefel Kurz Pink Adobe Rose
Nike Damen Air Max Thea Premium Leather Sneaker Silber Dark StuccoSail
XTI Damen 063658 Stiefel Schwarz Black
Kaporal Icarus Damen Sneaker Weiß weiß
Beppi Damen Canvas 2124095 Turnschuhe Rosa
Nike Damen 861688600 Trail Runnins Sneakers Rot
Dorothy Perkins Damen Moon Chelsea Boots Schwarz Schwarz
Merrell Bare Access Arc 4 Damen Laufschuhe Mehrfarbig CORAL/FUCHSIA ROSE

Dancing Days Banned Kitten Heels Pumps Magic Dance BND143 BurgundyGold

Schritt für Schritt zum neuen BR

Erfahrene Referenten aus der Praxis erklären in 26 Schritten, wie Sie die Betriebsratswahl fehlerfrei durchführen.

Pikolinos Damen Alcudia W1lv17 Offene Sandalen mit Keilabsatz Blau Ocean
Mjus Damen 7332090201 Biker Boots Schwarz Nero

Slipper Damenschuhe LowTop Blockabsatz Moderne ItalDesign Halbschuhe Creme

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Nach der Wahl gibt es für den Wahlvorstand noch ein paar Dinge zu tun, bevor seine Arbeit erledigt ist.

Sanuk Damen Yoga Sling2 Zehentrenner Black

Die gesetzlichen Grundlagen der Betriebsratswahl 2018

Damit Sie in Ihrem Betrieb einen Betriebsrat wählen können, muss eine grundlegende Voraussetzung erfüllt sein: In Ihrem Betrieb muss es mindestens fünf ständig Beschäftigte geben. Die gesetzlichen Bestimmungen für eine Betriebsratswahl sind in den §§ 7-20 Betriebsverfassungsgesetz und in der Wahlordnung zum Betriebsverfassungsgesetz in den §§ 1-37 geregelt.

Kollegen für die Betriebsratswahl begeistern

Eine Betriebsratswahl funktioniert nicht ohne die entsprechenden Kandidaten. Kolleginnen und Kollegen für die BR-Wahl und somit für den Betriebsrat zu gewinnen ist jedoch nicht immer ganz einfach. In vielen Betrieben herrschen große Unsicherheiten und viele offene Fragen zum Betriebsratsamt. Machen Sie sich rechtzeitig Gedanken, wie Sie Kandidaten für die Betriebsratswahl gewinnen können. Informieren Sie Mitarbeiter über die Tätigkeit und die Erfolge des Betriebsrats und räumen Sie so Fragen und Bedenken aus dem Weg. Nutzen Sie hierfür alle gängigen Kommunikationsmedien in Ihrem Betrieb.

Wahlvorstand bestellen und Wahlverfahren festlegen

Spätestens 10 Wochen vor dem Ende der Amtszeit des bisherigen Betriebsrats muss ein Wahlvorstand aus mindestens 3 Wahlberechtigten bestellt werden. In den meisten Betrieben wird der Wahlvorstand schon im Sommer oder Herbst vor der Betriebsratswahl bestellt.
Im nächsten Schritt wird das richtige Wahlverfahren der BR-Wahl festgelegt. Hier spielt die Betriebsgröße eine entscheidende Rolle.

Ein Wahlseminar planen

Beim vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Wahlprozedere sind viele Fristen und Formvorschriften strikt zu beachten. Die Betriebsratswahlen allein nach dem Gesetz und der Wahlordnung durchzuführen, ist relativ schwierig. Aus diesem Grund ist der Besuch eines Seminars zur Betriebsratswahl 2018 sehr ratsam. Da bereits kleine Formfehler zur Ungültigkeit der Betriebsratswahl führen können, erstreckt sich der in § 37 Abs. 6 BetrVG in Verbindung mit § 20 Abs. 3 BetrVG normierte Schulungsanspruch auf alle Mitglieder des Wahlvorstands. Der Schulungsanspruch gilt hierbei auch für ehemalige Wahlvorstandsmitglieder, wenn der zeitliche Abstand zwischen den Betriebsratswahlen ein Auffrischen der Kenntnisse notwendig macht. Die Kosten des Seminarbesuchs hat, wie auch die Kosten der Betriebsratswahl, gemäß § 20 Abs. 3 BetrVG der Arbeitgeber zu tragen.

Materialien zur Betriebsratswahl nutzen

Das W.A.F. Institut steht Ihnen bei Ihrer Betriebsratswahl als Partner zur Seite und bietet Ihnen viele hilfreiche Arbeitsmaterialien an. Auf den nächsten Seiten finden Sie wichtige Informationen rund um die Themen Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Betriebsratswahl, Neugründung eines Betriebsrats sowie relevante Gesetze und Urteile zur BR-Wahl.
Besuchen Sie auch unser Forum zur BR-Wahl. Hier können Sie anonym Fragen stellen und von Kollegen beantworten lassen.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Betriebsratswahl 2018!

Lotus Damen Blaise Plateau Black Black Crinkle Shiny

B071R8YGBL

Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny)

Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny)
  • Obermaterial: Synthetik
  • Innenmaterial: Leder
  • Sohle: Stoff
  • Verschluss: Ohne Verschluss
  • Absatzhöhe: 7.5 cm
  • Absatzform: Keilabsatz
Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny) Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny) Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny) Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny) Lotus Damen Blaise Plateau Black (Black Crinkle Shiny)